Hier ist ein kurzes Beispiel, für den Download einer Zip Datei von einem Webserver mit einer Batch Datei für Windows XP. Dies kann z.B. bei automatischen Sicherungen nützlich sein.

Dieser Quelltext kann in eine leere .txt Datei kopiert werden, die im Anschluss in eine .bat Datei umbenannt und dann ausgeführt werden kann. Servername, username, password und ordner (Pfad zur Zip-Datei) müssen vorher individuell angepasst werden. Das Programm erstellt eine Datei temp.txt. Diese Datei wird für den ftp Befehl verwendet und anschließend wieder gelöscht.

@echo off

REM Generate the script. Will overwrite any existing temp.txt
echo open servername> temp.txt
echo username>> temp.txt
echo password>> temp.txt
echo cd ordner>>temp.txt
echo binary>>temp.txt
echo get datei.zip>> temp.txt
echo quit>> temp.txt

REM Launch FTP and pass it the script
ftp -s:temp.txt

REM Clean up.del temp.txt

Credits

http://stackoverflow.com/questions/16158138/how-to-ftp-with-a-batch-file

http://www.simotime.com/ftp4cmd1.htm

Wenn man unterwegs ist und die eigene Festnetznummer z.B. auf das eigene Handy weiterleiten möchte, ist dies mit einem normalen Telekom Festnetzanschluss (standard, analog) problemlos möglich. Die Anleitung zur Anrufweiterschaltung (AWS) findet man im der Bedienungsanleitung des Standard Anschluss auf Seite 10.

http://www.telekom.de/dlp/eki/downloads/SprachBox/Bedienungsanleitung_Standard-Anschluss.pdf

Es gibt drei mögliche Varianten zur Rufnummernumleitung:

  • AWS sofort (alle Anrufe werden sofort umgeleitet),
  • AWS 20 (Weiterleitung nach 20 Sekunden, wenn niemand den Anruf annimmt) und
  • AWS besetzt (Weiterleitung nur, wenn gerade telefoniert wird und der Anschluss besetzt ist).

 

Die wichtigsten Schritte für AWS sofort

Aktivierung:

  1. Hörer abnehmen / Ruftaste drücken und Wählton abwarten
  2. *21* eingeben
  3. Zielrufnummer eingeben
  4. # drücken
  5. Hörer auflegen

Deaktivierung:

  1. Hörer abnehmen und Wählton abwarten
  2. #21# drücken
  3. Hörer auflegen

Bei verschiedenen Webseiten kann es recht nützlich sein, Emailweiterleitungen einzurichten, z.B. wenn man im Impressum von unterschiedlichen Domains andere Emailadressen angeben möchte. Dies hat den einfachen Vorteil, dass man auf den ersten Blick erkennen kann, woher jemand die eigene Mailadresse hat. Bei Fragen zu einer Webseite wird in Emails oft vergessen zu erwähnen, um welche konkrete Domain es nun geht. Durch jeweils verschiedene Emailadressen, die auf die eigene Haupt-Emailadresse weiterleiten, hat man hier eine nützliche Zusatzinformation und erhält doch nach wie vor alle Emails bequem in einem Account.

[Weiterlesen…]

Meine Top 10 Artikelauswahl  für Januar 2013. Viel Spass beim Lesen …

  1. akm3.de – Panoptikum der SEO Szene / Branche
  2. smartpassiveincome.com – What to Do When “All of the Good Ideas are Already Taken” – Tips to Help You Pick a Niche
  3. bonek.de – Wie ich auf die Idee meiner lukrativen Nischenseite gekommen bin
  4. seomoz.org – 96 Quick SEO Wins – What Can You Do With an Hour?
  5. seobook.com – How To Start Your Own Search Marketing Business
  6. entrepreneurs-journey.com – Blog Content 2.0: How To Create Pillar Articles In Today’s New Media Obsessed World
  7. selbstaendig-im-netz.de – 10 Tipps für Landing Pages und Conversion Rate Optimierung
  8. elmastudio.de – Mehrsprachigkeit in WordPress – Eine Übersicht
  9. tagseoblog.de – Verluste beim Bildertraffic: über 60% – Wie sieht es bei Euch aus?
  10. seo-united.de – Neues LSR-Gutachten prognostiziert Chaos

Artikel erstellen für mehr Besucher, Links und bessere Suchergebnisse
Blogger,  Online Marketer, Multimedia Publisher und Webseitenbetreiber versuchen Artikel, Videos und Infografiken zu erstellen, die Aufmerksamkeit und Besucher bringen. Als positive Nebeneffekte werden dabei auch mehr Links, Erwähnungen bei verschiedenen sozialen Plattformen und steigende Einnahmen betrachtet.

Begrenzte Aufmerksamkeit

Welche grundlegenden Faktoren können zu mehr Aufmerksamkeit und Besuchern führen?

[Weiterlesen…]